Logo - gevekom - Callcenter und Direktmarketing Agentur in Dresden, Frankfurt am Main, Leipzig und Neubrandenburg

Herzlich Willkommen in der Bienchenmühle!

Schön, dass Sie da sind! Auf den nächsten Seiten wird unsere Tagesmama Jessi Ihnen unsere Bienchenmühle einmal genau vorstellen. Die Bienchenmühle ist eine von der gevekom GmbH Dresden ins Leben gerufene, betriebsnahe Kindertagespflegestelle. Sie soll sowohl den Kindern der gevekom-Mitarbeiter als auch allen anderen Kindern eine liebevolle und kompetente Betreuung bieten und ihnen den Raum geben, sich bestmöglich zu entwickeln.

Tagesmama Jessi stellt sich vor

Geschriebene Worte sind natürlich immer etwas anderes als ein direktes Gespräch. Dennoch möchte ich versuchen, Ihnen mit einem kleinen Steckbrief einen ersten positiven Eindruck von mir zu vermitteln.

Name:
Jessica Malcher

Wohnort:
Dresden

Geburtsdatum:
23.12.1986

Warum Tagesmama?
Mit der Entstehung der eigenen kleinen Familie, entschied ich mich meinen damaligen Beruf im Hotelwesen aufzugeben und meiner Leidenschaft, Zeit mit Kindern zu verbringen, nachzugehen. Fünf spannende, aufregende, aber auch herausfordernde Jahre dauerte der Weg zum Traumberuf Erzieherin. Mit Freude blicke ich auf diese zurück und bin dankbar meinen Traumberuf ausüben zu dürfen.
Mit viel Liebe, Herz und Leidenschaft möchte ich die Kleinen, mir anvertrauten Wesen, ein Stück ihres Weges in ein selbstbestimmtes Leben begleiten.

Ich mag:
Ich mag die natürliche Umgebung in der ich mich frei bewegen kann, die Möglichkeit mich kreativ entfalten zu können und die Herausforderung des Alltages, sich mit diesem als Erwachsener noch weiter zu entwickeln. Ich mag es meinen Tag mit schönen Momenten zu gestalten, Momente die geprägt sind von spannenden Erlebnissen, neuen Erfahrungen und positiven Eindrücken…

  • ein Kind beim Entdecken seiner Welt zu begleiten
  • die Natur mit all ihren Facetten erleben zu können
  • aufrichtige Gespräche, anregende Unterhaltungen und den Austausch mit seinen Mitmenschen wert zu schätzen
  • Harmonie und eine angenehme Atmosphäre zu schaffen und zu erleben
  • Zeit zum Hören von Jazz, -Blues und Rockmusik
  • oder die Ruhe zum Lesen eines guten Buches
  • Besuche bei und von Familie und Freunden

Mein Motto:
Die Gestaltung des Alltages ist unwiderruflich, also sollten wir bemüht sein ihn zu genießen.

Rundgang

In der historischen Bienertmühle in Dresden Plauen liegt meine Bienchenmühle. Friedlich und am Rande des Bienertparks, zurückgezogen in einem knapp 550 Jahre alten Hofgebäude.

Ein Platz zum Ankommen, ein geschützter Rückzugsort, ein vertrautes Nest: Wenn die Bienchenmühle das für Ihr Kind sein soll, haben wir das Allerwichtigste schon mal geschafft. Denn nur, wer sich sicher fühlt, entwickelt Mut, Neues zu erkunden und die Welt Schritt für Schritt zu erobern.

Und zu entdecken gibt es einiges. Zwei liebevoll eingerichtete Räume, ein Raumkonzept, das Bewegung, Motorik und alle Sinne fördert, und viel, viel mehr warten auf Ihren kleinen Schützling.

Gemeinsame Erlebnisse

Wer liebt sie nicht - Die kleinen Besonderheiten, die uns den Alltag versüßen? Ihrem Schützling geht es da nicht anders. Deswegen erleben wir gemeinsame Abenteuer, außerhalb der schützenden Routine, um neue Welten zu entdecken, von anderen zu lernen oder uns einfach mal überraschen zu lassen.

Konzept

Kinder sind wie unbeschriebene Blätter. Es ist viel Platz für Neues da – für Eindrücke, Erfahrungen, Wünsche und Träume. Kinder sind motiviert. Ich helfe ihnen dabei zu entdecken, was altersgerecht möglich ist und bestärke sie in ihren positiven Handlungen.

Die Bildungsschwerpunkte auf einen Blick

  • liebevolle, altersgerechte Bildung, Erziehung und Betreuung
  • die Entwicklung von Vertrauen und einem positiven Grundgefühl
  • Persönlichkeitsentwicklung und Willensstärkung
  • Freies Spiel, das Fordern und Fördern der Neugier
  • Selbstentdeckung, das Äußern von Gefühlen und Bedürfnissen
  • Regeln / Rituale / Pflichten
  • Motorik, Sprachentwicklung, Sinneswahrnehmung, Kreativität, Fantasie
  • Esskultur, das Ausprägen von Höflichkeitregeln und Sozialverhalten
  • Sprache, Lieder, Reime, Gedichte, Geschichten, darstellendes Spiel
  • mathematische / naturwissenschaftliche Grundlagen
  • Sport, Tanz, Bewegung

Detailverliebten stelle ich den, meiner Arbeit zu Grunde liegenden, Sächsischen Bildungsplan hier zum Download zur Verfügung.

Tagesverlauf

Mir ist es sehr wichtig, dass die Kinder einen geregelten Tagesablauf verfolgen. Dieser Alltag bewirkt wahre Wunder und sorgt für ein entspanntes Zusammenleben. Zudem gibt er Ihrem Kind Sicherheit und Vertrauen. Kleine Rituale gehören selbstverständlich dazu und begleiten uns den ganzen Tag. Lieder zum Händewaschen oder beim Töpfchen gehen, der Tischspruch vor dem Essen und der Geschichtenzauber vor dem Einschlafen sind Beispiele dafür.

Verpflegung

Gerade bei sehr kleinen Kindern nimmt das Thema Essen einen großen Teil des Tages ein. Essen passiert nicht nebenbei, nicht routiniert. Essen braucht Zeit und die volle Aufmerksamkeit. Da werden Erbsen gereiht, Püreeberge gebaut, Soßengräben ausgehoben. Der Übergang zum Spiel ist fließend.

Auch entscheidende frühkindliche Lernprozesse finden beim alltäglichen und insbesondere beim gemeinsamen Essen statt. Deshalb ist es so wichtig, hier die richtigen Weichen zu stellen. Für eine ausgewogene Ernährung und ein gesundes Essverhalten von Anfang an.

Eingewöhnung

Seien wir mal ehrlich: Ich kann Ihrem Kind noch so viel Nestwärme schenken, zu Hause ist und bleibt, wo Mama und Papa sind. Deshalb ist es mir sehr wichtig, Sie als Eltern intensiv in das Leben der Bienchenmühle einzubinden.

Angefangen bei einer sanften, liebevoll gestalteten Eingewöhnung. Bitte planen Sie hierfür genügend Zeit ein. Jedes Kind hat seinen ganz eigenen, kleinen Charakter. Aus diesem Grund kann die Eingewöhnungsphase von Kind zu Kind variieren. Verlassen sie sich darauf, dass meine Augen und Ohren auch die kleinen Zeichen erkennen und wir Ihrem Schützling so eine optimale behutsame Eingewöhnung ermöglichen können. Beziehungen knüpfen braucht Zeit.

Zusammenarbeit

Über wichtige Entwicklungschritte Ihres Kindes halte ich Sie – ergänzend zum täglichen Gespräch – regelmäßig und intensiv in aller Ruhe, während unserer Elterngespräche, auf dem Laufenden. Wichtig hierbei ist, dass Sie mit mir jederzeit über Ängste, Sorgen oder die momentane Situation ihres Kindes sprechen, damit ich darauf eingehen und diese in der Betreuung berücksichtigen kann.

Kontakt und Platzanfrage

Kontakt

Tagesmama Jessica Malcher
tätig in der betriebsnahen Kindertagespflegestelle der gevekom GmbH

Bienchenmühle
Altplauen 21
01187 Dresden

Hp. Plauen (Bus: 62, 63, 85), Bhf. Dresden-Plauen (Zug: S3, RB)

0351 21324228
bienchenmuehle@gevekom.de

Platzanfrage

Nachricht gesendet!

Anfahrt